DE | FR | EN

Betrieb eingestellt

Die Ausbreitung des Coronavirus hat weitere Auswirkungen auf den Betrieb der Bergbahnen der Engstligenalp: Der Skibetrieb wird per Samstagabend, 14. März 2020 bis auf weiteres

Gestern haben die Bergbahnen im Kanton Bern das Einverständnis für den Weiterbetrieb des Skigebietes von der Kantonsregierung erhalten. Der Entscheid wurde ebenfalls durch den kantonalen Krisenstab bestätigt. Heute Mittag wurde vom Bundesamt für Verkehr die Situation präzisiert und somit wird das Gebiet per heute Abend bis auf weiteres geschlossen. Tages- und Mehrtageskarten für die nicht genutzten Tage werden ab Sonntag 15. März rückerstattet.

Auch die Luftseilbahn, das Berghotel inkl. Restaurant, Schlaf-Iglu, Fondue-Iglu und Bockbar stellen den Betrieb ein. Bericht

Adelboden, 17. März 2020 (Update)