Ski- und Snowboardtouren unter dem Wildstrubel

Engstligenalp, die Perle in den Alpen für Ski- und Snowboardtouren.


Die Engstligenalp ist die grösste Hochebene der westlichen Schweizer Alpen. Sie befindet sich südlich von Adelboden auf über 2000 m ü. M. Seit 1996 gehört sie zu den Kulturlandschaften von nationaler Bedeutung. 

Im Norden wird sie durch den Fitzer begrenzt, im Westen durch den Ammertenspitz und im Südwesten durch den dominierenden Wildstrubel, an den sich in östlicher Richtung Steghorn, Tierhörnli, Chindbettihorn, Engstligengrat und Tschingellochtighorn anschliessen. Im Nordosten bildet der Ärtelengrat die Grenze.

Durch die einmalige Topografie und Höhenlage ist die Engstligenalp schneesicher von Dezember bis Mai und begeistert jedes Jahr unzählige Ski- und Snowboardtourenfahrer für ihren Sport.

 

Kurse

Die Alpinschule Adelboden bietet Kurse und Touren an.